Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nicht lange im Gebrauch sind die Safety Instructions von EuroJet, denn diese fliegt nur von September 2003 bis November 2004, fast ausschliesslich für Avione Travel AG.

EuroJet Airlines Safety Instructions (Eurojet Airlines)

Boeing 737-4Q8

F-GNAO

c/n: 25168

s/n: 2210

Sammlung W. Soltermann 18.10.2003

Jet Alsace wurde im Frühjahr 1988 als Elsässer Tochtergesellschaft der in Nîmes und Paris-Orly beheimateten Minerve gegründet. Rasch erwirbt Jet Alsace auch bei den Reiseveranstaltern in der Schweiz einen guten Ruf.

Ein Ticket der Air Alsace, die in Basel-Mulhouse sowohl Linien- als auch Charterflüge anbietet.

Noch fliegt die ASA African Safari Airways wegen der zu kurzen Piste in Mombasa nur bis Nairobi. Der Weiterflug nach Mombasa wird mit einer DC-9-32 der East African Airways erfolgen.

Das Flugticket der Phoenix Airways präsentiert sich, wie die Flugzeuge, in goldbrauner Grundfarbe.

Dynamisch zeigt sich das Booklet mit der Passagier-Information von Dan-Air London im Jahr 1966.

Der Routenplan von Dan-Air London aus dem Jahr 1966 zeigt, dass Basel-Mulhouse sowohl Destination für Linien- als auch für Charterflüge ist.

Mit den «Flight Informations» informiert British Eagle International Airways ihre Passagiere, hier auf Flug zwischen London-Heathrow und Basel-Mulhouse.

Der Karte zeigt sämtliche eigenen Linien- und Charterflüge wie auch alle Flüge, die British Eagle International Airlines im Auftrag anderer Fluggesellschaften durchführt.

So begrüsst BKS die Fluggäste an Bord.

Bild 1 - 10 (von 20)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »